Zurück zur Startseite

Willkommen im Ortsverband der PARTEI DIE LINKE in Sulzbach

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Sulzbach,

schön, dass Sie sich über unsere Arbeit informieren wollen. Unser Ortsverband präsentiert Ihnen seine Internetseite. Zwar lässt sich noch einiges aktualisieren, aber Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag gebaut, oder?

Sie finden hier wichtige Informationen über Personen, Termine und Aktivitäten unserer Partei. Sie werden nicht nur über unsere Gemeinde-, sondern auch über die Landesebene informiert.

Lust, auf politische Veränderungen? Lust auf mehr Farbtupfer innerhalb der Parteienlandschaft? Keine Lust mehr auf "die da oben, wir da unten?" Kommen Sie zu uns - schnuppern Sie bei uns rein. Viele Menschen haben politisch resigniert, was nachvollziehbar ist. Zu viele Versprechungen vor den Wahlen. Zu oft Enttäuschungen.

Sie wollen Veränderungen? Wir auch! Nicht mehr nur resignieren, sondern aktiv etwas tun? Setzen Sie sich doch einfach einem entsprechenden Vorstandsmitglied unseres Ortsverbandes in Verbindung oder kommen Sie mal zu uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Wolfgang Willems
(Vorstandsvorsitzender Ortsverband DIE LINKE in Sulzbach)



Pressemitteilungen Landtagsfraktion
„Absichtserklärungen, Allgemeinplätze und Altbekanntes", mit diesen Worten fasst Oskar Lafontaine die Ergebnisse der Klausurtagung der saarländischen Regierungsparteien CDU und SPD zusammen. „CDU und SPD haben offensichtlich keine Vorstellungen, wie die saarländische Industrie in ihrer derzeitigen Krise gestärkt und Arbeitsplätze gesichert...
Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert, dass Unternehmen, die die Arbeit oder die Wahlen von Betriebsräten stören, keine Aufträge des Landes mehr erhalten. Dafür wird die Fraktion am Mittwoch einen Entwurf für eine Änderung des Tariftreuegesetzes vorlegen. Oskar Lafontaine: „Jede sechste geplante Betriebsratsgründung wird von...
Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Regierungsparteien CDU und SPD angesichts ihrer Klausurtagung auf, Schluss zu machen mit ständigen Ankündigungen und dem reinen Verwalten des Landes. "Die dramatische Entwicklung in der saarländischen Industrie und auf dem Arbeitsmarkt erfordert deutlich mehr. Der Standort Saarland muss...